Modul 2 – Zahnarztrecht

https://www.flaticon.com/de/autoren/freepik

Präsentation

Aufzeichnung

Quiz Modul 2

Es kann mehr als eine Antwort richtig sein.

Viel Erfolg!

1 / 12

1.

Die Zulassung zur vertragszahnärztlichen Versorgung legt dem Zahnarzt auch Pflichten auf. Neben der Pflicht zur peinlich genauen Abrechnung gibt es noch die weiteren Pflichten, die u.a. auch mit Disziplinarmaßnahmen geahndet werden können:

2 / 12

2.

Welche Aussagen hinsichtlich der vertragszahnärztlichen Zulassung stimmen?

3 / 12

3.

Die Zulassung eines Zahnarztes erfolgt:

4 / 12

4.

Folgende Leistungen darf ein Zahnarzt an nicht-zahnärztliches Personal delegieren:

5 / 12

5.

Welche weiteren Gründe können der Erteilung einer vertragzahnsärztlichen Zulassung entgegenstehen?

6 / 12

6.

Welche Voraussetzungen sind notwendig, damit ein Zahnarzt einen Antrag auf Zulassung zur vertragszahnärztlichen Versorgung stellen kann?

7 / 12

7.

Im Vertragszahnarztrecht gilt die Pflicht zur peinlich genauen Abrechnung. Welche der Aussagen sind diesbezüglich richtig?

8 / 12

8.

Als Vertragszahnarzt darf ich:

9 / 12

9.

Wer entscheidet über die Vergabe einer vertragszahnärztlichen Zulassung?

10 / 12

10.

Welche wichtige(n) Gesetze/ Normen fallen unter das zahnärztliche Berufsrecht und gelten somit für alle Zahnärzte?

11 / 12

11.

Welche Aussagen zur zahnärztlichen Approbation sind richtig?

12 / 12

12.

Wann darf ein Zahnarzt Patienten der gesetzlichen Krankenversicherung behandeln?

Prozentzahl richtiger Antworten:

The average score is 0%

0%